AKTUELL: 

BLUE BROTHERS 

In der neuen Serie 2/2018 haben wir es mit folgenden Mannschaften in unserer Gruppe BZO 04 zu tun:

1. The Highlander - Flair Musik Bistro - 34582 Borken

2. Pandarts United - Wolfgangs Bistro - 34626 Neukirchen

3. Wernswiger Bachratten - Zur Krone - 34576 Wernswig

4. Speerwurf GmbH - Schwalm-Arena - 34613 Treysa

5. Crazy Team reloaded - Sportsbar - 36199 Rotenburg - Braach


BERICHTE:

21.09.2018

BLUE BROTHERS - Speerwurf GmbH

9:11     0:0


Unser erstes Heimspiel der Saison gegen die Speerwurf GmbH wurde auf Wunsch des Gegners auf Freitagabend vorverlegt. Der Gegner ist uns aus der Vergangenheit bereits bekannt und wir wissen um die Stärke der einzelnen Spieler, die sich vor der Saison mit Tim noch einmal deutlich verstärken konnten. Aber auch wir wissen um unsere eigene Stärke. 

Es geht mit den Doppeln los und wir erwischen einen sehr schlechten Start und verlieren beide. Anschließend gewinnen King und Böhm ihre Spiele und sorgen fürs Erste dafür, dass wir nicht direkt einem hohen Rückstand hinterherlaufen müssen. Bis zur Halbzeit dominieren wir die Einzel meist im Score, aber der Gegner ist auf dem Check kaltschnäuzig und lässt nicht viel liegen. Zur Halbzeit steht es 4:6 aus unserer Sicht, das bedeutet, dass die anschließende zweite Doppelrunde wahrscheinlich Spielentscheidend werden würde.

Diese zwei sehr wichtigen Doppel gehen beide an unsere Gäste aus der Schwalm und auf einmal steht es 4:8. In den Einzelspielen zeigen wir wieder ein anderes Gesicht und können viele davon gewinnen. Wir kommen auf 8:10 ran, aber leider schafft es unser Gegner den 11. Punkt und somit den Sieg einzutüten. Wir verlieren am Ende mit 9:11 knapp, aber wer es nicht schafft auch nur einen Doppelpunkt zu holen, kann in einem ausgeglichenen Spiel eben nicht gewinnen. Daran müssen und werden wir arbeiten und freuen uns bereits aufs Rückspiel in der neuen Dartarena in Treysa am Bahnhof. GOOD DART!


Highlights:           Smudo: 171    Böhm: Check 136


Renne:    1:3        0:2
Böhm:     4:0        0:2
Smudo:   3:1        0:2
King:       1:3        0:2




08.09.2018

Crazy Team - BLUE BROTHERS

8:12      36:42

Unser erstes Saisonspiel der BZO 03 führte uns in die Sportsbar nach Braach bei Rothenburg zu dem „Crazy Team“. Uns war der Gegner bis dahin unbekannt, daher wollten wir versuchen locker aufzuspielen und einen guten Saisonauftakt hinzulegen. Es geht los mit den Doppeln. Wir können beide mit 2:1 gewinnen und im weiteren Spielverlauf sollte sich zeigen, wie wichtig diese frühe 2:0 Führung sein sollte. Es stehen die Einzel an, die allesamt nicht sehr hochklassig verlaufen, aber Smudo und Rene schaffen es ihre Spiele zu gewinnen. Böhm verliert im 5. Satz unglücklich, da sich der Matchdart seines Gegners zwischen „Draht“ und Catchring verfängt, der Automat aber trotzdem die Punkte zum Sieg wertet – Pech. Wir verteidigen unsere frühe Führung bis zur Halbzeit und es geht beim Stand von 6:4 für uns in die zweite Doppelrunde.

Smudo und Rene souverän und King und Böhm wieder mal mit einer unnötigen Niederlage. In der zweiten Hälfte sollte sich das Niveau nun etwas steigern, aber trotzdem spielen heute wohl alle unter ihren Möglichkeiten. Wir gehen relativ schnell mit 9:5 in Führung. Nun kommen die Jungs vom Crazy Team nochmal etwas auf und können den Abstand etwas verkürzen, aber wir schaffen es dann doch noch den entscheidenden 11. Punkt zu holen. Smudo und Rene spielen ein 5:1, welches auch King und Böhm hätten spielen können, wenn denn mal ein verflixter Pfeil im Doppelfeld gesteckt hätte.

Aber nichtsdestotrotz gewinnen wir unser erstes Spiel souverän mit 12:8 und starten gut in die neue Saison. Wir freuen uns bereits auf das Rückspiel gegen wirklich nette Leute aus Braach und wünschen dem Gegner für den weiteren Verlauf der Saison alles Gute. GOOD DART.


Highlights:           Smudo 2x19D    Check 116


Renne:    3:1        2:0
Böhm:     1:3        1:1
Smudo:   3:1        2:0
King:       2:2        1:1